Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig

aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten

UPDATE JULI 2020 !

    Liebe Freunde - Leider kommen wir nun an einen Punkt, wo wir unsere Webseiten und Informationen nicht mehr 

lange weiterbetreiben können. Durch diese Vierusgeschichten, verlieren immer mehr Tierfreunde das Intresse uns

durch SPENDEN UND ZUWENDUNGEN weiter zu helfen. Mistrauen und Ängste verhindern unser soziales Leben und

bald werden wir alle nur noch vor dem Bildschirm sitzen und zuschauen, wie unsere gewohnte Welt zugrunde geht. 

Helfer finde ich keine mehr. Geldspenden an uns - wären und würden alles sofprt ändern. So lange ich trotz Krankheit noch kann, 

werden die Tiere weiter geliebt und versorgt. Ich habe alles versucht, etwas Geld für die KatzenKasse zu erbetteln. Auf Facebook

usw.. Keiner sendet uns den Betrag, um unser Projekt zu retten, oder ruft hier an. Ich bedanke mich hier bei allen Betrügern

und Hass E-Mail Sendern. Bei denen die vergiften, Tiere einfach wegwerfen und schwer verletzen. Vielleicht stellt man für Euch

bald rote Tonnen am Straßenrand auf. Liebe Grüße von den Mauzies.  

NACHRICHTEN APRIL 2020 !

Liebe Freunde. Zunächst eines.- Straßenkatzen werden von dem Coronavierus nicht betroffen. Jeden Tag werden alle wie üblich weiterversorgt. 

Die Menschheit hat sich einfach unkontrolliert vermehrt und nun reicht es leider nicht mehr für alle. Konsum und Gier und der angeblich

so tolle technische Fortschritt ist und war der falsche Weg, den wir eingeschlagen haben. So lange ich es noch kann, bekommen die

ausgesetzten und notleidenden Tiere noch unsere Hilfe. Irgendwann wird mein Weg zu Ende sein. Seit nun drei Monaten, haben wir keine 

Hilfe mehr bekommen. Sehr schade, das es von diesem Irrweg keine Abzweigung mehr gibt. Vermutlich schalte ich unsere Webseiten ab. Ich werde zu alt,

um das alles noch bewältigen zu können. Leider habe ich auch noch einen großen Fehler gemacht. Fahren unter 

Alkohol. Nun sehen wir bald, was daraus wird. Rückgängig kann ich es leider nicht mehr machen. Was war ich nur für ein Idiot.

Liebe Grüße von uns allen. Eure Mauzies.  

 

 

10.01.220 DANKE FÜR EINE SUPERSPENDE !

10.01.220 DANKE FÜR EINE SUPERSPENDE !

Liebe Freunde - Fans - Liebe Leser - Alle die uns unterstützen. Zunächst freuen sich die Straßenkatzen wieder über eine tolle Spende. Viel gutes Futter und 50.oo Euro hat uns wieder eine tolle Familie geschickt und dafür bedanken sich alle ausgesetzten Mietzen ganz - ganz herzlich. WIE IMMER EIN - S U P E R - D A N K E S C H Ö N - Ohne Eure Unterstützung, wäre vielen Miezlein nicht zu helfen. 2019 war ein schlimmes Jahr für uns alle hier. Im Frühjahr bis in den Herbst hinein war nur Kampf gegen die neuen resistenten Zecken und viele Tierarzt Kosten mussten aufgebracht werden. 2020 sollte, so hoffen wir alle etwas besser werden. Leider meldet sich bei mir das Alter und wir suchen seit Jahren Helfer und Nachfolger, die unser Hilfsprojekt einmal weiter führen könnten. Leider war diese Suche bislang noch nicht erfolgreich. Hoffentlich liest unseren Beitrag einmal der - die Richtige-n und meldet-n sich offen und ehrlich. Alle Kontaktdaten stehen im IMPRESSUM. Vergesst uns halt bitte nicht und wer kann - möchte diesen Beitrag auch in Facebook teilen. - - RADIO KATZENOPA -- Wir sind über jede Hilfe dankbar und alles kommt auch an.

Wie immer liebe Grüße Eure Mauzies und DANKE.  Bitte drückt auf weiterlesen - Da kommt einiges dazu  

DANKE EUCH FÜR 2019 !

DANKE EUCH FÜR 2019 !

Liebe Tierfreunde und damit sind alle angesprochen. Wir sind alt geworden und Nachfolger für unser Hilfsprojekt sind kaum noch zu finden, Das wenige, das wir abzweigen können, geht alles ! AN DIE KATZ ! .  Nun Jahreszahlen. Katzenonto - ist 2736,OO EURO IM MINUS. Dies SHOPSeite 7806,00 im MINUS. Das bedeutet , ohne einen Sponsor, oder ohne Unterstüzung eines  wohlhabenden Menschen, werden wir auf Dauer nicht überleben.  Mein Herz ist schwer geworden - angesichts der Verrohung unserer Generationen. 500 herrenlose Tiere, krank oft mißhandelt, viele verletzt, schaffen wir leider nicht mehr, ohne eine wirkliche finanzielle Zuwendung an uns. Bis März können wir sicher noch durchhalten. Danach muß ich einige Seiten abschalten, leider auch  eventuell  Katzenradio. Der Vorrat an Futter wird abgeschrieben und an die notleidenden Tiere verfüttert. 2020 wird möglicherweise das Ende werden, da uns keiner mehr hilft. Ein reicher Spender könnte das ändern. Katzenmama musste aus Geldmangel Ihre Chemo - abbrechen und ich bin nicht mehr sehr gesund. So lange ich noch kann........überleben die Strassenkatzen..................... Euer KatzenOpa.  

 

FRORES FEST UND EINE GUTES JAHR 2020 !

FRORES FEST UND EINE GUTES JAHR 2020 !

Liebe Freunde - Liebe Leser - Liebe Spender - Liebe Mitglieder. EUCH ALLEN ruhige und besinnliche Tage. Alle Straßenkatzen, denen wir dank Euch helfen konnten wünschen Euch das auch von ganzem Herzen. Heute mal kein Weihnachtsbild. Wir haben ein nicht so tolles Jahr hinter uns. Aber alles was ging, wurde unternommen, um denen zu helfen, die wir versorgen können. Auch über die Festtage sind wir erreichbar. Auf jeden Fall von uns an Euch ein ganz großes DANKESCHÖN.und viel Hoffnung für alle im neuem Jahr.

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies  

SPENDEN IM DEZEMBER 2019 !

SPENDEN IM DEZEMBER 2019 !

An Euch alle zusammen. Kurz bevor wir nun Weihnachten 2019 feiern, Haben die Sraßenkatzen gleich drei Geschenke erhalten. 100.oo Euro und eine sehr große Menge Futtermittel. Danke an Dietmar aus München für 30.oo Euro. P C hat uns so viel geholfen und auch diesmal ein SEHR GROßES DANKESCHÖN von allen Tieren hier, die so dankbar sind, das es Tierfreunde wir Euch gibt, die das Überleben der weggeworfenen und vergessenen Tiere ermöglichen. Weihnachten ist unser Fest der Liebe, der Rückbesinnung und der GNADE. Spenden sind eine große GNADE an und für die Tiere, die durch uns betreut werden und so überleben dürfen. P C Dir zusammen mit Deiner wundervollen Familie und allen die uns helfen habt eine gute Zeit. und auch ein Danke an alle anderen Tierfreunde auf unserer Erde. die sich für notleidende Tiere mit einsetzen. Bitte teilt diesen Beitrag in Facebook - - RADIO KATZENOPA - - und wer uns helfen möchte, einfach einmal anrufen.

Herzliche Grüße Eure Mauzies.   

DEZEMBER 2019 !

DEZEMBER 2019 !

Liebe Freunde - Liebe Fan,s - Liebe Leser und Kunden. Erst einmal an Euch alle eine besinnliche und stressfreie Vorweihnachtszeit. Leider ist es dieses Jahr nicht so doll gelaufen. Unseren Straßenmietzen fehlt es an Futtermittel und etwas Geld, um die alle durch den Winter zu bringen. Wir haben kaum noch etwas in der Katzenkasse und leider müssen wir überziehen, um wenigstens das Allernötigste einkaufen zu können. Wir bitten Euch deshalb dieses Mal wirklich um - HILFE -. Jeder kennt das, nicht jedes Jahr verläuft gleich und eventuell könnt Ihr etwas zu Weihnachten an unsere Adresse senden, oder via Paypal oder etwas auf das Konto im Impressum. Lasst uns bitte nicht im Stich. Wir sind so viele und es reicht leider nicht aus. Anbei ein Bildchen. Wir bewachen das wenige, das wir gerade haben. Bitte teilt diesen Beitrag. wer Facebook hat - - RADIO KATZEBOPA  - - Opa hat sich eine Oberrippe gebrochen gehabt und wir hatten fast zwei Wochen kein Auto. Irgendwie müssen wir alle möglichst unbeschadet durch den Winter bringen. Bitte helft uns dabei. Mein Wunsch zu Weihnachten wäre. das jemand der wohlhabend ist, das hier liest und uns aus Tierliebe und Überzeugung so hilft, das wir nicht immer so viele Sorgen haben

 

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies.  

NEUES IM NOVEMBER 2019 !

NEUES IM NOVEMBER 2019 !

 Liebe Freunde - Fan,s - Liebe Leser und Kunden im V-Markt - An alle die uns helfen. Server geht wieder. Erst einmal D A N K E an Mutter P.C - für ein Einschreiben mit 100,oo Euro. Wir haben Dich soo lüüb. Bianka hat auch eine Spendenaktion gestartet - Da sind bis jetzt 50,00 Euro zusammengekommen und etwas Futter gab es auch. Dieter aus München hat 40,oo Euro gesendet. ALLES GING ZUNÄCHST AUF DAS MIETZENKONTO ; Da sind nun 2937,36 Euro noch im Minus. Eure Mauzies sagen erst einmal ganz herzlichen DANK..Drei neue ausgesetzte gibt es nun in der Wiesenstrasse, Zwei ausgesetzte bei mir, also stoppen wir als Notfall den MJAMJAM Futterverkauf im SHOP, ansonsten reicht das Futter niemals über den Winter aus. Es ist kurz vor Weihnachten. Bitte seid so lieb und schickt etwas dazu. Alles wirklich Alles was ankommt, ist nur für die Straßenkatzen. Ich habe gerade eine Oberkiefer und Unterkieferoperation hinter mir und bin fast tot - smile. Anbei ein Bild, das ist DAYSY. Alle sind zu vermitteln. Bitte Bitte teilt diesen Beitrag wer Facebook hat - RADIO KATZENOPA -  und evetuell gibt es für die Mauzies doch noch ein schönes Fest. Einfach Spenden hersenden oder etwas per Paypal oder Bankkonto im Impressum überweisen. ES IST ALLES FÜR DIE " KATZ ".

 

Wir haben Euch lüüb - Eure Mauzies,  

NACHRICHTEN NOVEMBER 2019 !

NACHRICHTEN NOVEMBER 2019 !

Liebe Freunde - Fan,s - Mitglieder und Kunden. Diesmal ist etwas Frust in meinem Beitrag. 17 Jahre Straßenkatzen betreuen und um jedes einzelne Tierchen kämpfen, geht irgendwann mal an die Substanz. P und ihr Junge haben uns so sehr geholfen mit Futterspenden - Geldspenden - Haus 9 auch mit zu reparieren. Das findet man kaum noch und ich bin Euch ewig dankbar dafür. In dem Film aud Facebook findet Ihr einige Impressionen von mir, die aber irgend wann einmal ausgesprochen werden müssen. Eure Miezen werden trotzdem  versorgt - auch wenn die Katzenkasse gerade 3276,56 Euro im Minus ist. So viele traurige Äuglein kann ich nicht mit ansehen und ohne ein bisschen Futter geht keine Katze hier weg. Vielleicht hilft ja ein etwas vermögender Tierfreund, das es da wieder etwas runter geht, Ich selbst bin gerade gesundheitlich angeschlagen und die Tiere gehen halt vor allem . Haus 5 ist verkauft und Haus 9 ist komplett bezahlt. KatzenKasse ist getrennt, das wisst Ihr ja. Nur wenn weiter nichts reinkommt durch Futterverkauf oder Spenden, gibt es ein trauriges Weihnachten. Helft bitte mal mit, wer kann und bei 43 Kriegen zur Zeit weltweit , weiß man bald nicht mehr wo helfen. Anrufen hier geht immer. Nun wird es Winter und die StraßenBande drängt ins Haus und in die Plätze, die Wärmelampen eingebaut haben.  

Liebe Grüße Eure Mauzies.  

NACHRICHTEN OKTOBER 2019 !

NACHRICHTEN OKTOBER 2019 !

Liebe Freunde - Leser - Abonnenten - Liebe Kunden.- Katzenhaus 5 ist nun verkauft. Zentrale ist nun Hausnummer 9.die Straßenkatzen dürfen aber in Nr. 5 bleiben. Liebe REWE - KUNDEN - Wir beliefern REWE Lauingen nicht mehr, Ihr könnt Euer Super Katzenfutter im V- Markt bei AVIA, oder direkt bei uns einkaufen. Danke an den V-Markt, der gestern 120 Paletten nachbestellt hat. Hier geht es um die Straßenkatzen, die nichts aber auch gar nichts haben und nicht um Unwahrheiten und eventuell falsche Management Entscheidungen. Ich als EX Chef von 155 Mitarbeitern sollte wohl wissen, um was es hier gegangen ist. Die Lauinger Bürger sind leider nicht dumm und die Wahrheit kommt immer, wenn auch später ans Tageslicht. Danke an alle. die zu uns halten und gehalten haben. Ihr seid SUPER. Anbei einige Bilder von Räubern, die sich in Nr. 9 schon eingeschlichen haben. bis 14. Oktober sind wir mit allem fertig. Dann mehr. Bitte teilt wieder wer Facebook hat - Radio KatzenOpa - und spendet etwas dazu. Es wird Winter und Opa ist gerade oft sehr müde. Wenn alles fertig ist, gibt es mehr Neuigkeiten. Anrufen hier geht ja immer.

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies.              > für Bilder bitte weiter anklicken. Danke.    

DANKE FÜR EINE SUPER SPENDE !

DANKE FÜR EINE SUPER SPENDE !

An Alle. Eine ganz liebe Dame hat uns wieder einmal etwas zugeschickt. Jede Menge Futter und auch 50.00 Euro, damit kann ein Flecky kastriert werden. Wie immer ein - S U P E R D A N K E S C H ÖN - von uns allen. Auf dem Bild seht Ihr Fecky und der schreit nur - -M A I N Z - M E I N Z - aber natürlich bekommen alle Mauzies etwas ab . Pech gehabt Flecky. - smile . Nochmal ganz - ganz herzlichen Dank. Wir haben Dich alle ganz L Ü B . Bei soviel Not da draußen, zählt jede Spende vielfach für alle Straßenkatzen. Danke auch für die tolle Karte und was Du uns dazu geschrieben hast. Wer kann, bitte in  Facebook teilen. - RADIO KATZENOPA -

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies.  

UMZUG IN EIN NEUES KATZENHAUS !

UMZUG IN EIN NEUES KATZENHAUS !

Liebe Freunde - Fan,s - Leser und Kunden. Wir ziehen gerade um in ein anderes Katzenhaus . Katzenhaus Nr. 5 ist verkauft und die Katzen dürfen weiterhin dort in ihrem Platz bleiben. Dankeschön an den Käufer. Alle Seiten usw. werden auf die neue Adresse umgestellt, das dauert natürlich etwas. - - felltieger.de - - hat bereits die neuen Daten eingetragen. Es ändert sich nur die Hausnummer, alles andere bleibt. Euren Straßenkatzen geht es gerade fast allen gut, es wurden nur fünf neue ausgesetzt die wir erst noch zuordnen müssen. Welche der verschiedenen Gruppen die aufnehmen, sehen wir bald. Ich selbst bin gerade schwer zu erreichen - Handy - E-Mail, da noch sehr viel Arbeit zu tun ist und unsere zwei Straßenkatzen Baby,s wollen bei Opa bleiben. An draußen sind sie seit zwei Wochen gewöhnt und von den anderen angenommen. Bitte teilt wieder, wer Facebook - RADIO KATZENOPA -  und wer etwas helfen möchte, es kommt alles hier an. Zenettistrasse 9 ist dann die neue Katzenadresse. Anbei ein Bild von Flecky und Charly die sich im Bett rum treiben.

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies.  

KURZE NACHRICHTEN !

KURZE NACHRICHTEN !

Liebe Freunde - Kurz ein Bild von heute Nacht - Es werden leider immer mehr und ohne einen SPONSOR, oder Hilfe schaffen wir es bald nicht mehr. Uns ist klar, das auf dieser Welt fast nichts mehr stimmt. Aber bitte versucht uns weiter zu helfen. Sonst am Telefon bitte. Nummer steht im IMPRESSUM. Rest folgt bald. Bis Mitte September wird hier wenig stehen, da wir zusätzlich noch ein KatzenHaus umziehen müssen und der normale Betrieb - Miezen zu versorgen, ja immer Vorrang hat. Euer GRAUCHEN heißt nun HERBERT und lebt mit zwei Hunden und 5 anderen Katzen glücklich bei einer tollen Familie. Pferdchen gibt es da auch und er ist voll glücklich und hat sich eingelebt. Bilder bekommt Ihr ja bald. Hier erst einmal eines vom Nachtbetrieb. 

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies.  

18. Juli 2019 - IMPFTAG !

18. Juli 2019 - IMPFTAG !

Liebe Freunde, Fan-s- Liebe Leser und treue Kunden. Heute am 18. Juli 2019 waren wir bei unserem Tierarzt und sind mit Vollimpfung, auch gegen Tollwut und klaren Gesundheitszeugnissen, in denen bestätigt wird, das wir keinerlei ansteckende Krankheiten die auf Menschen oder andere Tiere übertragbar wären haben. Chips haben wir auch bekommen und unseren Paß mit den Namen Flecky und Charly, geb. am 10 April 2019. Für die anderen Stra0enkatzen gab es wieder Rezepte - also sind wir nun alle bis zu unserer Kastration versorgt und mehrere StraßenMauzies auch. Ganz hat das Geld nicht gereicht, da wir alles was wir bekommen haben. leider für Futter ausgeben mussten. Unser eigener Futterverkauf läuft gerade nicht so toll und im SHOP geht sehr wenig im Moment. Deshalb wären wir für jeden Einkauf dankbar und für SPENDEN. Unser Zimmer mit Traumvilla wurde komplett gereinigt und desinfiziert. Danke nochmals an die Störer und Verleumder, die alles versuchen uns hier schlecht zu machen und Schaden anrichten. Wir könnten vielen Tieren mehr helfen, wenn es Euch nicht gäbe. Danke noch einmal an eine besonders tolle Frau, die den Betrugsschaden von G und R die nicht bezahlt haben, ausgeglichen hat. Wir sind nun wieder mit unserer sterilisierten MaMa zusammen und dürfen in drei Tagen endlich raus um den OPA und die anderen Straßenkatzen mal so richtig zu ärgern. J und M mit Ihrer angeblichen VIP Geschichte wären somit schon mal erledigt. Alles ist schriftlich vorhanden und daher unwiderlegbar. Wir bitten Euch wieder unseren Beitrag zu teilen, falls jemand Facebook hat und um weitere Unterstützung für unser Projekt - Alles für die " KATZ ". Einige rufen schon an und kaufen unser eigenes Katzenfutter bei uns, da der gesamte Erlös nur für die Straßenkatzen bestimmt ist. Anbei zwei Bilder und unsere Unterlagen sind gerne einsehbar. Alles geht an die Mauzies.

Das erst einmal in Kürze. Eure Mauzies.  

DANKE AN CHIPHANDEL-DE !

DANKE AN CHIPHANDEL-DE !

  Ganz herzlichen Dank an - - CHIPHANDEL.DE - - für Eure Spende an uns. Wir haben wieder zehn CHIP,s erhalten, um die nächsten die immer geimpft, geschipt und danach kastriert - sterilisiert  weden zu versorgen. Auf unseren Seiten läuft der Link ja schon seit Jahren und wer Lesegeräte, Chips usw. benötigt, Landwirte - Tierärzte - Vereine - darf dort gene bestellen. Schaut Euch die Seite gerne immer wieder einmal an. Ein Bild findet Ihr hier und der Linkbanner läuft bei uns ja mit. Nochmals herzlichen DANK von uns. Nächste Woche gehen die zwei kleinen wieder zum Tierarzt und wenn die geimpft sind, dürfen die endlich aus dem Babyzimmer. War lieb von Euch uns wieder etwas dazuzugeben.    

KURZ ETWAS 08. JULI 2019 !

KURZ ETWAS 08. JULI 2019 !

Kurz was Neues. Mittwoch werden wir drei Monate alt und bevor wir dann raus dürfen, erst einmal geimpft. Warum man gerade sehr wenig von uns hört ist nach einigen Vorfällen die erst verarbeitet werden müssen, nicht verwunderlich. Unser kleines Team hat viele Aufgaben und was an Straßenmiezen zu versorgen ist, geht immer vor. Es wurde halt viel Schaden versucht anzurichten und sehr gesund sind wir alle nicht, die mithelfen. Nur nach so vielen Jahren Tierhilfe geht es manchmal an die Substanz. Wer etwas SPENDEN möchte, wir sagen immer DANKE. Anrufen geht ja bei uns und besuchbar sind wir auch. Bald etwas mehr. Anbei Bild von heute. Hätten wir die anderen nur nie weggegeben. Das was da passiert ist, tut sehr sehr weh. 

Liebe Grüße Eure Mauzies. 

HEUTE TIERARZT UND NACHRICHTEN !

HEUTE TIERARZT UND NACHRICHTEN !


Liebe Freunde, treue Fan,s Leser und Kunden. Heute am 25. Juni 2019 wurde aus dem Verkaufserlös unseres Katzenfutters unsere Mama sterilisiert und wir konnten noch einige Medikamente dazubekommen. Leider fehlten in der Katzenkasse 193,60 Euro, da sogenannte gute Freunde vier Paletten Katzenfutter und einen Kaffee Automaten hier mitgenommen haben und sich nun nie mehr melden und auch nicht mehr auf einen Anruf reagieren. Damit konnten wir heute keinen Kater zum kastrieren mitnehmen. Aus dem Beitrag unten sind von unseren vermittelten Babys angeblich eines am nächstem Tag gestorben und behauptet wurde, Mama und wir wären tödlich krank. Wir sind ja am 10.04.2019 geboren und wie Ihr auf den Bildern von heute selber sehen könnt, kerngesund. Traurig, das es so etwas gibt. Aber alles was Ihr spendet oder schickt, kommt bei allen ausgesetzten und oft verwahrlosten Tieren, denen wir helfen können auch an Nur eines dazu. Wer Tieren so viel Leid zufügt und selbst dem kleinem Team hier schadet, ist wohl sehr sehr arm dran. Wir helfen hier seit Jahren Elend und Leid zu mindern und müssen viel einstecken. Bitte teilt diesen Beitrag wieder, falls jemand Facebook hat - - Radio KatzenOpa - - dort.. Anrufen hier geht ja immer und wer kann, bitte kauft etwas auf unserer Seite oder sendet uns wieder etwas zu. Im Moment ist es knapp. Wir zwei Kinderchen sind noch zu vermitteln.Einfach melden.

Wir selbst sind hier alle sehr traurig. Mama bleibt über Nacht in der Kiste, damit nichts passiert und darf unter Aufsicht immer mal kurz raus.

Liebe Grüße Eure Mauzies.- Bitte auf weiter lesen drücken für die BILDER. Dankeschön.   

ZWEI BABY-S VERMITTELT !

ZWEI BABY-S VERMITTELT !

Liebe Freunde, Fan,s Liebe Leser und alle die uns mithelfen. Oben seht Ihr unsere Straßenmama auf dem letzen Bild zusammen mit allen Baby,s . Dank Hilfe konnten zwei nun vermittelt werden und sind Samstag von den netten neuen Besitzern abgeholt worden. Eines geht vermutlich noch nächste Woche weg und MaMa wandert dann sofort zu unserem Tierarzt und wird sterilisiert. Wir alle wünschen Euch erst einmal frohe Feiertage. Erholt Euch auch etwas. Nächste Woche dann mehr.

Allen nochmal

- D A N K E S C H Ö N.-    Alle Bilder bitte weiter klicken dann oben BILDER ---- Liebe Grüße Eure Mauzies. 

NOTHILFE FÜR SANDRA AUS HAUNSHEIM !

NOTHILFE FÜR SANDRA AUS HAUNSHEIM !

Liebe Freunde, Fan,s, alle Leser - Liebe Kunden aus allen Verkaufsstellen, die uns so toll unterstützen. Selbst Frau Hamaleser im Blumen und Pflanzen Geschäft aus Lauingen hat uns zwei Paletten Katzenfutter abgenommen und das Restgeld ging in die Straßenkatzen Kasse. 3,60 Euro und 50,00 Euro hat uns eine sehr nette ältere Dame zugesteckt, alles Katzenkasse. Herzlichen Dank. Auf den Bildern stelle ich Euch heute die SANDRA aus Haunsheim vor. Dort herrscht große Not und alleine schafft sie es niemals. Die ganze Scheune dort ist voller Baby Kätzchen und über zwanzig ausgesetzte Tiere versucht sie verzweifelt durchzubringen und kümmert sich seit zig Jahren alleine um diese Tiere, obwohl sie selbst gesundheitlich angeschlagen ist. Als erste Hilfe von uns habe ich im REWE MARKT Lauingen etwas Futter sammeln können für diese ausgesetzten Tiere. Am Abend war SANDRA dann bei mir und hat Wurmmittel - Flohmittel - Taurin - Spezialfutter usw. für alle mitbekommen als erste Nothilfe. Nun sollten wir möglichst bald alle dort wegfangen und sterilisieren und kastrieren lassen, nur diese Menge schaffen wir finanziell nicht alleine. SANDRA ist auch mit den Nerven etwas herunter und hier nun ein - - - - - - - - - -S P E N D E N - A U F R U F - - - - - - - - - - an Euch alle und an alle Tierheime, dort mit einzugreifen und zu helfen. Wer etwas schickt bitte mit dem Vermerk SANDRA - HAUNSHEIM - denn es wird dann genau abgerechnet. Wir helfen dort nun so wie wir können. Bitte teilt diesen Beitrag in Facebook - Radio KatzenOpa - sehr oft. Mal sehen, wie wir dort aufräumen können.

Adresse von SANDRA gibt es von uns. bitte am Abend anrufen. Bitte helft dort mit.

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies ------------------------------> Bitte weiter klicken für alle Bilder.  

UNSERE NEUE TRAUMVILLA !

UNSERE NEUE TRAUMVILLA !

Liebe Freunde, Fan,s. - Liebe Leser und alle die uns helfen. Wir vier Straßenkatzen Babys sind in unsere tolle neue Villa eingezogen - mit Pool - Meerblick und siehe Beitrag unten ganz toll gefüllter Speisekammer. Danke nochmals an die S P E N D E R. Anbei mal ein Bild, denn da wir so lebhaft sind, ist es fast unmöglich alle auf ein Bild zu bekommen. An alle ein tolles Wochenende. Die Tierarzt Rechnung vom Donnerstag ist bezahlt und bald geht es mit kastrieren und sterilisieren weiter. Wir alle suchen ein Zuhause, bei lieben Tierfreunden. Bitte anrufen wer uns möchte, 

Ganz liebe Grüße Eure Mauzies.  

Radio.Team.KatzenOpa
Online
Intern
angemeldet bleiben?
Counter